Chronik unserer Küste
 

   Wattwanderungen,  Wattführungen,  Exkursionen

im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, dem neuen UNESCO Weltnaturerbe.

Wanderungen vom Festland zu den Inseln:

   Norderney     Baltrum     Spiekeroog    Minsener Oog

   Sowie Exkursionen im küstennahen Watt auf besondere Vereinbarung.

 

▼     ▼

Informationen und die Beschreibung der Wanderungen  zu den Inseln

Baltrum

Norderney

Spiekeroog

Minsener Oog

Unsere Wandertermine  & die Kosten

Die Termine als PDF Seite zum ausdrucken

Tipps zur Ausrüstung, Anreise und dem Wetter.

Eigene Aufnahmen vom Watt

Eine Chronik über unserer Küste

Nationalpark & Weltnaturerbe Wattenmeer

Zurück zur Erstseite

 

 

Datum

Postenbeschreibung

16.01.1362 Sturmflut Große Manntränke
16.01.1511 Sturmflut Antoniusflut
01.11.1570 Sturmflut Allerheiligenflut
24.12.1717 Sturmflut Weihnachtsflut
02.05.1792 Erster regelmäßige Fährverbindung Neuharlingersiel - Spiekeroog
23.12.1866 Tjark Ulrichs Honkea Evers kommt auf einer Sandbank vor Baltrum um und hinterlässt in einer Zigarrenkiste seinen Abschiedsbrief, er liegt heute im Nationalparkhaus Baltrum.
15.08.1892 Letztes Betriebsjahr einer Postkutsche von Hilgenriedersiel nach Norderney seit 1844
16.02.1929 Das Baltrumer Watt ist so zugefroren, das erste Post- und Lebensmittelversorgung über dem Eis erfolgen.
20.02.1929 Eiswinter. Gebr. Janssen Esens + Dr. Roolfs fahren mit dem Auto übers Eis nach Baltrum. 
01.02.1953 Sturmflut Holland
22.03.1954 Erste Wattführerverordnung,   Gemeinde erteilt Genehmigung
16.02.1962 Sturmflut Zweite Julianenflut Hamburg stark betroffen
16.08.1964 Der neue Hafen von Dornumersiel geht in Betrieb und der Deich wird geschlossen
00.03.1969 2 Wochen lang Ostwind,  Baltrum muss aus der Luft versorgt werden
1976 Der neu Neßmersieler Hafen wird eingeweiht und die Seelust (seit 1931) außer Dienst gestellt
12.03.1974 Neue Wattführerverordnung. Die Gemeinden erteilen weiterhin die Genehmigung
03.01.1976 Schwere Sturmflut, starke Zerstörungen an unsere Küste
15.04.1976 Neue Wattführerverordnung.
19.07.1976 Neue Halogen Lampe 1000W 220V im Leuchtturm von Norderney eingebaut
00.02.1979 Eiswinter, Straßen von meterhohen Schneewehen verschüttet. In Westeraccum 6,20 mtr. hohe Schneewehe
29.05.1981 Hafen von Spiekeroog eingeweiht
1986 Gründung des Nationalparks Niedersächsische Nordseeküste
01.01.1987 Neue Wattführerverordnung
05.03.1988 Gründung der Wattführergemeinschaft    Niedersächsische Nordseeküste
00.05.1988 Großes Seehundssterben durch Staupevirus
1994 Europipe I, Baubeginn mit Untertunnelung des Watts vor Dornumersiel. Europipe II folgt 1999
04.11.1994 Potwal vor Baltrum angetrieben, in Norddeich zerlegt, jetzt in Wilhelmshaven ausgestellt
00.01.1996 Wal vor Norderney angetrieben und dort am Strand vergraben
26.05.1996 Ab Pfingsten, Schwarze Flecke im Watt, die größten Flächen vor Baltrum!
05.05.1997 Neues Wattfahrwasser unterhalb von Baltrum vorbei an der ehemaligen Flakstellung
00.12.1997 Es wird ein Robbenbaby im Kiefernwald von Baltrum gefunden
01.05.2000 Neue Wattführerverordnung Bezirksregierung erteilt jetzt die Genehmigung
02.05.2001 Einwanderung der Plattfußkrabbe aus Spanien "Cangrejo paella" Paella Krebschen
18.05.2001 Neues Nationalparkgesetz vom Niedersächsischen Landtag verabschiedet.
11.05.2001 Die ersten Nationalparkwatt/ und Gästeführer durch den Reg. Präsidenten Theilen ernannt
15.03.2002 Baubeginn einer neuen Zufahrtsstraße zum Hafen Neßmersiel
02.08.2002 Es werden wieder tote Seehunde an unserer Küste gefunden. ( wieder Staupevirus ??)
30.11.2003 Zwei Pottwale vor Norderney gestandet, einen nach Norddeich geschleppt und zerlegt
15.05.2002 Die Pazifischen Austern breiten sich bei uns immer weiter aus
15.05.2005 Starke Algenblüte der Schaumalge  Phaeocystis
2005 Die Nationalparkverwaltung übernimmt die Federführung der Wattführerverordnung und stellt die Prüfungs-kommission dafür.
01.11.2006 Schwere Sturmflut mit starken Abtragungen auf den Inseln
10.11.2007 Schwere Sturmflut an unserer Küste
20.11.2007 Asiatische Krabbenart auf Norderney gefunden.   Hemigrapsus sanguineus       Japanische Felsenkrabbe
2008 Der Hafen Neßmersiel wird umgebaut, erhält eine längere Kaianlage und eine schöne Sitzplatztriebühne.
2009 Erste Kabelverlegungen für Offshorewindparks über Norderney nach Hilgenriedersiel.
26.06.2009 Das Wattgebiet von Holland bis Dänemark wurde zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt.
2009 -13 Totalumbau des Westkopfs von Baltrum in mehreren Bauabschnitten, neues Profil und neue Promenade.
2013  06.12.2013 Ab dem ersten September neue Wattführerverordnung im gesamten Bereich des Nationalparks Niedersachsen. Supersturmflut durch Sturmtief Xaxer, Wasserstand am Pegel Norderney 925.   Starke Dünenabbrüche!

 

Auch mit kleineren Gruppen, Vereinen oder Schulklassen führen wir gerne Sonder- oder spezielle Themenwanderungen, auch in englischer Sprache, zu den Inseln oder informative Exkursionen im küstenahen Watt durch.

Die Wattführer der Familie

Ortelt

   26553 Dornum,  Buchenweg 7     (  04933 - 1706

 

E-Mail:   wattfuehrer@t-online.de

All Ihre Fragen und Ihre Anmeldung zu unseren Wattwanderungen bitte unter:

04933 - 914525  

 

Bitte übermitteln Sie uns gleich bei Ihrer Anmeldung eine Telefonnummer unter der wir Sie im Notfall immer erreichen können!

 

horizontal rule